Mittwoch, 2. November 2011

Der Wanderer

Alles sei dir verliehen
Geld Eigentum Macht
doch wie die Wolken dort oben ziehen
zieht vorrüber die materielle Pracht
kaum hast du dich selbst erkannt
bist du verändert und alt
halte nicht fest an der Macht
Gier nicht nach Eigentum
verfalle nicht dem Geld
zum wirklichen Wandern im Leben
brauchst du nur Schuh und innere Ruh
werde endlich wach
das einfache Werk sei dann vollbracht
und du bist
von der Raupe zum Schmetterling erwacht.
hukwa

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen