Dienstag, 13. Dezember 2016

Die alten Wege

Oft wenn ich auf meinen Waldgängen entlang der ganz alten Wege wandere geht mir durch den Kopf wer in sehr frühen Zeiten wohl auf diesen Wegen gegangen ist? Einige dieser alten Wege bestanden schon zur Keltenzeit, wahrscheinlich schon zur Bronzezeit. Geschichtlich greifbar werden sie aber erst in der Zeit der römischen Besiedlung unseres Gebietes. Die Römer waren die Planer und Ausbauer dieser alten Wege. Neben militärischen Gesichtspunkten spielte vor allem der Handel die wichtige Rolle bei dem Ausbau dieser Wege. Dieses alte Wegenetz ist uns heute nur noch in groben Zügen bekannt. Im Mittelalter wurden aus den alten Römerwegen Geleitwege- und Strassen. Was mag wohl alles unter ihnen verborgen sein? Legionen zogen über sie hinweg. Was hat sich wohl vor über 2ooo Jahren auf ihnen abgespielt?
Sie sind sehr Geschichteträchtig diese alten Wege, man spürt es wenn man auf ihnen wandert.
hukwa

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen